Geek Cafe

Geek Cafe

gc0338 - Der Tag danach

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

gc0338 - Der Tag danach

WERBUNG: Wir bedanken uns bei den Herstellern für die Bereitstellung der Produkte für diesen Podcast.

  • Wir sprechen über das Apple Special Event September 2018.

Ihr könnt unser Projekt auch gerne per PayPal unterstützen.

Unsere Amazonwunschlisten:

Mit freundlicher Unterstützung von Susi Müller & Carpe Diem Studios sowie Stimmenkartei.de


Kommentare

mjcio
by mjcio on 22. September 2018
Zur Frage, ob und welches Gerät ansteht: Wir ersetzen in unserer Firma mehrere Dutzend iPhone 7 (128 GB, diamantschwarz). Wird wohl das iPhone XR werden. Aus den Gründen, die Ihr auch genannt habt: Gleiches Innenleben wie beim XS, deutlich günstiger, 128 GB Variante. Kameras + Display des XS sind im Firmenumfeld nicht so relevant, dass man damit den Mehrpreis rechtfertigen könnte.
Hatti
by Hatti on 16. September 2018
Moin Jungs, vielen Dank für die schöne Folge die mir eine Geocaching Tour am Notheimer Kiessee (Tobi kennt den glaube ich) versüßt hat. Ich habe momentan ein 6s, seit einem Jahr, aber der Akku ist bereits nach einem Jahr im Eimer, das 6s hält trotz wenig gebrauch keinen Tag mehr. Normalerweise kauf ich bei Vertragsverlängerung immer ein neues Iphone. In der Regel häng ich zwei Genarationen dahinter. D.h nächstes Jahr wäre ein 8 oder 8 plus am Start. Ich habe mir durch eure Folge erhofft meine Kaufentscheidung zu erleichtern :), da ich wohl demnächst ein neues Iphone benötige :). Ich denke es wird dann ein XR, da das 8 plus nur rund 50 euro billiger ist. Man muss vielleicht abwarten, ob die Preis dan noch fallen, momentan wie gesagt liegt der Trend in Richtung XR. Ich weis auch niht wie groß der Unterschied zwischen 8 plus und XR ist. Vielleicht kann Tobi mir das beim KAffee mal erzählen :), der wohnt ja quasi um die Ecke. liebe Grüße Hatti
Geiststreicher
by Geiststreicher on 15. September 2018
Moin zusammen, das war eine nette Zusammenfassung der Keynote :) Ich selbst habe aktuell ein iPhone 7+ und war, dem Rhythmus entsprechend sowieso dran für ein Upgrade. Ich hatte zwar schon mit dem iPhone X im letzten Jahr geliebäugelt, aber das war mir tatsächlich zu klein. In der - nun erfüllten - Hoffnung, dass Apple auch wieder ein Plus/Max Modell bringen würde, hätte ich das X also so oder so nicht gekauft. Rhythmus hin oder her. Allerdings muss ich auch sagen, dass die Preise langsam in Regionen vorstoßen, die ich nur noch mit Mühe mir selbst gegenüber verargumentieren kann. Alles, was über 1200,-€ hinaus geht, ist mir eigentlich zu viel. D.h. aber auch, dass ich zumindest mal plane, das iPhone XS Max länger als meine üblichen zwei Jahre zu halten. Dazu kommt, dass ich jetzt das erste mal auf Apple Care+ verzichte, weil auch hier die Preise für eine Versicherung deutlich über dem der Konkurrenz liegen. Und zwar soweit darüber, dass auch der große Vorteil, dass Apple Care+ Kunden natürlich deutlich besser behandelt werden, als andere, nicht mehr aufgewogen wird. Ich habe in den ganzen Jahren mein Apple Care+ nur ein einziges mal in Anspruch genommen (und das war ein Fall der vermutlich auch ohne hätte repariert werden müssen, weil es ein Spannungriss im Glas war). Nun... Ich freue mich jetzt sehr auf mein neues iPhone, bereue auch die Ausgabe von 1419,-€ und halte Apple immer noch für den innovativsten Anbieter von Smartphones und das iPhone für das beste seiner Art. Abgesehen davon, dass die Systemintegration mit iOS, macOS, watchOS und tvOS ein unschlagbares Argument ist, das kein anderer Anbieter auf dem Tablett hat. Nun lasst es euch gut gehen und wir hören uns... Sascha

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.